AGB

Geltungsbereich:
Für jegliche Geschäftsbeziehungen, die zwischen der Firma IT Core und dem Kunden zustande kommen, gelten die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).


Erbringung der Leistung:
Die Firma IT Core verpflichtet sich mit Vertragsabschluss, die Leistungen professionell und nach bestem Wissen zu erbringen.
Sollte die Anforderung des Kunden so nicht realisierbar, unvollständig oder ungenügend sein und IT Core erkennt die Mängel, so muss dieser den Kunden umgehend darüber in Kenntnis setzen.
Der Kunde hat alle, für die Durchführung der Arbeiten erforderlichen Arbeitsmittel, unentgeltlich zur Verfügung zu stellen.


Abnahme:
Die vertragsmäßig fertig erstellte Leistung muss vom Kunden verpflichtend abgenommen werden.


Gewährleistung:
Die Firma IT Core behält sich vor - abgesehen von Fällen, in denen von Gesetzeswegen ein anderes Recht gilt - die Gewährleistungsansprüche des Kunden durch Verbesserung bzw. Nachbesserung zu erfüllen.
Falls ein Fehler nicht sofort beseitigt werden kann, wird dem Kunden, soweit die technische Möglichkeit besteht, von der Firma IT Core eine vorübergehende Ersatzlösung angeboten und auf Wunsch bereitgestellt.
Für Mängel, welche durch Hardwareschädigung, Eingriffe des Kunden oder von Dritten verursacht werden, trägt die Firma IT Core keine Gewährleistungspflicht.


Haftung:

Die Firma IT Core haftet nur für zuzurechnende Schäden in Folge von vorsätzlichem und/oder grob fahrlässigem Handeln.
Jegliche Art von Schadensersatzansprüchen gegen IT Core ist ausgeschlossen. Somit haftet die Firma IT Core nicht für mittelbare oder unmittelbare Schäden, wie finanzielle Verluste oder sonstige Folgeschäden.
 


IT Core e.U.
Blumauerstraße 35
A-4020 Linz
Österreich

Stand: August 2014